Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

von

FESSELUNG AUF DEM RÜCKEN DURCH DIE POLIZEI

– WANN ZULÄSSIG?

Eine Fesselung auf dem Rücken ist mit einem deutlich höheren Eingriff in die persönliche Handlungs- und Bewegungsfreiheit verbunden. Daher gilt ein strengerer Maßstab als bei der Handfesselung „nach vorne zeigend“. Es müssen besondere Gründe vorliegen, um eine Fesselung auf dem Rücken als notwendig – und zwar als „unbedingt erforderlich“ – beurteilen zu können. Dass eine Fesselung „nach vorne zeigend“ im Gegensatz zu einer Fesselung am Rücken dem Betroffenen einen erheblichen Aktionsradius belässt, ist notorisch. Zur Eigensicherung der Polizisten kann aber eine Fesselung auf dem Rücken notwendig sein.

Über die Details dazu informiert

RA DR. DIETLIND HÜGEL, Nüziders (Vorarlberg),
Telefon 05552/62101

Zurück

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Auf unserer Webseite werden Cookies verwendet. Einige davon werden zwingend benötigt, während es uns andere ermöglichen, Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu verbessern.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close